Was bedeutet ESG – warum «Nachhaltigkeit» auch mal überdenken?

Kein Zweifel: Es ist an der Zeit, unseren Planeten wieder grün(er) zu machen. Doch der Klimawandel hat bereits begonnen, zu einer echten Bedrohung für Unternehmen und Investitionsstrategien weltweit zu werden. Um die anstehenden Herausforderungen zu bewältigen, sind realistische Ziele und rasche Massnahmen erforderlich – und auch kontroverse Gedanken zur Nachhaltigkeit.

Auflösung drei Buchstaben ESG

Was bedeuten die magischen drei Buchstaben „ESG“ im Einzelnen?

Ausserdem ist es wichtig, die anderen, damit verbundenen Abkürzungsthemen zu kennen:

«Green Deals» im grünen Dschungel

Warum kann die Umsetzung von ESG-Faktoren zu besseren Renditen führen?

Die Anwendung eines starken ESG-Ansatzes würde meiner Meinung nach ein Unternehmen in vielerlei Hinsicht stärken. Meine „fünf wichtigsten ESG-Vorteile“:

ESG-Faktoren und M&A-Transaktionen

Der Klimawandel ist real

Über den Author

Martin Raab ist langjähriger Investment Professional, Buchautor und Mitglied des Verwaltungsrats der Global Green Xchange. Er steuert den Bereich ESG Ratings & ESG Data. Als Autor des Newsletters «Green Money» und von ESG Insights analysiert und berichtet er regelmässig zu diversen Themen rund um Nachhaltigkeit und Kapitalanlage.